STARTELF – Mehr als ein Manager

Durch einen Gamestar-Artkel bin ich erstmals auf das neue Projekt vom Player´s Eleven Entwickler „Sandor“ auf STARTELF aufmerksam geworden. Viel erfuhr ich nicht darüber da sich der komplette Artikel hinter einer Paywall versteckte. Allerdings entdeckte ich das Erstlingswerk Player´s Eleven, kaufte es bei Steam und versetzte mich in meine Jugend zurück. In eine Zeit wo der Bundesliga Manager Professional von Software 2000 den Thron der Manager Games inne hatte.

Und nun kommt also STARTELF, ein ambitioniertes Zukunftsprojekt,  welches wie in der Überschrift beschrieben, mehr als ein Manager sein möchte.

Man soll nämlich nicht nur die Rolle eines Manager´s wie in vielen ähnlichen Games der Art übernehmen können. Vorgesehen sind

  • Präsident
  • Vorstandsvorsitzender
  • Sportdirektor
  • Cheftrainer
  • Trainer der zweiten Mannschaft
  • Jugendtrainer

Diese verschiedene Aufgabengebiete sind natürlich mit völlig anderen Tätigkeiten und Kompetenzen verbunden. Ganz interessant wird es dann wenn man als Spieler mehrere Stellen davon übernehmen möchte. Kann man sich dann selbst feuern oder bevördern?  Das zeigt aber auch die Komplexizität die für den Entwickler eine große Herausforderung zu sein scheint.

Ich selbst könnte jetzt zum Beispiel nicht viele Aufgaben eines Sportdirektors aufzählen um eine befriedigende Spieltiefe zu erzeugen.

Das klassische deutsche Managergame ist eher eine Wirtschaftssimulation oder Aufbauspiel mit geringen taktischen Eingriffsmöglichkeiten.

Beim Football Manager von Sega übernimmt man die Rolle eines Team-Manager´s nach englischem Vorbild. Wirtschafliche Aspekte gehören nicht (oder weniger) zu seinen Aufgaben. Dafür kann man sich als großer Taktiker und Stratege beweisen.

In STARTELF könnten diese Bereiche sinnvoll und etwas realitätsnäher vereint werden. Zumindest stelle ich mir das so vor.

In der heutigen Zeit gehört zu einem Fußballverein viel mehr als noch zu Beginn der Bundesligageschichte.

 

Startelf - Der Fußballmanager
Startelf - Der Fußballmanager
Entwickler: Green Pitch Gaming
Preis: Kostenlos
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot
  • Startelf - Der Fußballmanager Screenshot

 

Der Verein und sein individuelles Umfeld

  • Die Presse kommentiert Wechselgerüchte und schreibt direkt über deinen Verein
  • Dein Ruf in der Öffentlichkeit beeinflusst die Wechselabsichten von Spielern und Mitarbeitern
  • Binde Sponsoren langfristig an deinen Verein. Biete etwa die Namensrechte des Stadions oder Logenplätze an. Vielleicht kauft der Sponsor Anteile deines Vereins?

Auch die Nationalmannschaften sind Bestandteil.

  • Mit Nationaltrainermodus
  • Mit allen nationalen und kontinentalen Vereinswettbewerben der spielbaren Länder

 

Flexibilität is angesagt

Das ist für mich ein Punkt der extrem wichtig für mich persönlich ist. Ich möchte mein Spiel anpassen können. Ein individuelles Design (Skins) erhöt den Spielspaß. Nichts ist langweiliger als blasse Excel-Tabellenoptik.

  • Einfaches Erstellen von Skins mit eigenen Grafiken und individuellem Farblayout
  • Vielfältige Einstellungsmöglichkeiten, ganz nach deinen persönlichen Vorlieben

Das sind also viele interessante Features die uns mit STARTELF erwarten. Es wird spannend sein, zu erleben wie die Entwicklung voran geht.

Mit einem Release ist laut Sandor 2024 zu rechnen. Allerdings ist dies nur eine grobe Zeitangabe da kein unnötiger Druck erzeugt werden soll.

 

STARTELF wird veröffentlicht wenn es fertig ist.

Website STARTELF

Kommentar verfassen