Geld schießt keine Tore…

Kings of Football – zielgerichtet die eigene Jugend ausbilden…

1 min read

Bei vielen Manager Games kann man sich auch Spieler aus der eigenen Jugend heranziehen. Leider ist es oft so das entweder viele Wochen gewartet werden muss um ein Talent zu erhalten.

Oder, was auch oft vorkommt, das der Ausbau der Jugendabteilung mega teuer ist und am Ende muss ich noch Coins aufbringen um meinen zukünftigen Starspieler ins A-Team befördern zu können.

Bei Kings of Football finde ich die Umsetzung sehr gelungen.

 

 

Zuerst baut man Jugendplätze. Je nach Ausbaustufe kann ich mehrere Jugendspieler unterbringen.

Im Jugendinternat kann man dann diese dann fördern. Die Anzahl hängt wiederum an der Ausbaustufe.

Fördern bedeutet hier eine bessere Entwicklung. Ich kann dem Nachwuchstalent dann eine zweite Position, je nach Eigenschaften, erlernen lassen.

Ich bin wirklich gespannt wie dich die Jungs entwickeln, damit ich sie mit 18 in die erste Mannschaft aufnehmen kann.

Kommentar verfassen

You may have missed