Geld schießt keine Tore…

Fuma-Fans Liga, wie geht es weiter?

2 min read

Ja, es gibt eine eigene Liga von Fuma-Fans.

Und zwar im Browser Game Goal2Victory. Bis dato hat es auch sehr viel Spaß gemacht mit einigen Manager Fans ein eigenes Ligensystem aus zutragen.

Sehr schnell waren wir zusammen die stärkste private Liga im Game.

Leider sieht es momentan nicht gut um das Game allgemein aus. Anfangs waren es Serverprobleme, die mittlerweile behoben wurden. Jetzt scheint der Support auch nicht mehr zu funktionieren.

User werden einfach im Regen stehen gelassen.

Zitat aus der Facebook Gruppe von Fuma-Fans:

Es geht so langsam an die Substanz. Ich habe guten Kontakt zu anderen Spielentwicklern bzw. Betreibern. Alle haben ihre Sorgen und Probleme. Aber guter Support ist eben eine Grundvoraussetzung für aktiven Spielbetrieb.

Das kann ich bei G2V leider nicht mehr behaupten. Das Forum, welches ja für den Support gedacht ist, wird entweder nur sporadisch begutachtet oder es interessiert niemanden.

Davon abgesehen kann man sich nicht mehr als FB User einloggen.

Im Discord Chat reagiert auch niemand mehr.

Die Seasons 1 Liga steht seit Wochen. Dort sollen ja alle Neuanmeldungen das Spiel kennen lernen.

Normalerweise würde ich das Game jetzt fallen lassen, aber die Mitspieler aus der Fuma-Fans Liga möchte ich ungern verärgern.

Man darf auch nicht vergessen das einige bereits reichlich gespendet haben. Das heißt zwar nicht das man dafür auch eine Gegenleistung erwarten darf, aber etwas mehr Transparenz und Wasserstandsmeldungen wären wünschenswert.

Ändert sich nichts bis Ende der Saison ist für mich Schluss.

Das Game an sich ist nach wie vor richtig gut, Aber so gibt es keine gemeinsame Zukunft.

Von Seiten des Betreiber bekommt man wenig Informationen.

Unser Experiment scheint sich zu ende zu gehen. Schade eigentlich….

Kommentar verfassen

You may have missed